RFID-Shop und ID Systeme - Identible GmbH

Telefon-Support: 05931 8779933 Alle Artikel direkt ab Lager lieferbar Schneller Versand

Wir sind Mifare Partner SSL-Verschlüsselt
Ihr Warenkorb
RFID-Shop und ID Systeme - Identible GmbH

Anwendungsgebiete von Near Field Communication (NFC)

Banking-Anwendungen

Die Banken sehen sich immer noch nicht mit einer Fülle von Dienstleistungsangeboten konfrontiert, und eMoney wird sich wahrscheinlich in zwei technologische Richtungen entwickeln. In der Tat sind elektronische Finanztransaktionen nicht länger ein ausschließliches Monopol von Bankinstituten, in denen neue Marktteilnehmer auftreten.

Banken sehen sich einem zunehmenden Wettbewerb nicht nur von Mobilfunkbetreibern, sondern auch von anderen Finanzinstituten, Einzelhändlern, großen Gruppen von Telcos, Internet Service Providern, Kartenherstellern und anderen Start-ups wie PayByPhone usw. ausgesetzt.

Kontextinformationen

Eine der einfach zu implementierenden Nutzungen von NFC besteht darin, ein NFC-Tag mit einem NFC-fähigen Mobilgerät zu lesen. Das NFC-Handgerät liest die im Chip eines Tags gespeicherten Daten und öffnet Türen zu mehreren Anwendungsfällen und möglichen Funktionen entweder über eine mobile Webanwendung und OTI (Over The Internet) oder über eine Online / Offline-Anwendung, die auf dem Telefon installiert ist. Solche Verwendungen finden sich in Anwendungen wie "Smart-Postern", die statische Informationen bieten und daher für die Ansage und die visuelle Darstellung spezifisch sind. Im Allgemeinen wird ein NFC-Tag durch einen QR-Code verdoppelt, eine zweite mögliche Technik, um die maximale Abdeckung potenzieller Benutzer sicherzustellen.

Statische Information

Intelligente Poster-Tags mit statischen Informationen ermöglichen im Allgemeinen den Zugriff auf eine Webseite. NFC-Mobilgerät liest im Speicher des RFID / NFC-Tags eine URL (Uniform Resource Locator) ein. Diese Adresse wird verwendet, um direkt mit der entsprechenden Webseite zu verbinden, die Zugang zu spezifischen Informationen gibt, die im Allgemeinen statisch sind.

Dynamische Information

Die Vorstellung von dynamischen Smart-Postern erfordert Kontextualisierung und manchmal Interaktion mit dem Benutzer. Diese dynamischen Informationen können auch dank verschiedener zusätzlicher Kriterien generiert werden: Benutzerprofil (Sprache, Favoriten, Zeitrahmen, Umgebung, zugehörige Ereignisse usw.). In diesem Kontext führen viele Gemeinschaften solche Dienste auf ihren Territorien für Transport, Tourismus, bürgerliches Leben usw. ein.

Identifizierung

Bei der Identifikation sind zu identifizierende Objekte mit Gründen und zu welchen Zwecken zu unterscheiden. Im funktionalen Kontext der Identifizierung von Personen, ob es sich auf kontaktlose Karten oder NFC-Geräte zur Identifizierung oder Unterstützung bei der Authentifizierung von Objektträgern (eID, biometrischer Pass, etc.) stützt, sollte die Implementierung von NFC Sicherheits- und Datenschutzkonzepte ins Spiel bringen.

In diesem Bereich soll NFC mit seinen Sicherheitsmerkmalen, die sich insbesondere auf Secure Elements beziehen, eine Schlüsselrolle spielen (vgl. § 1.5.2.1 Secure Elements). Im Falle der Objektidentifikation, ob es sich um Behälter, Produkte, Tiere oder Materialien handelt, gibt es viele Technologien, beginnend mit der einfachen visuellen Nummer, die auf dem Objekt geschrieben ist, bis zu Barcodes, über organische, chemische oder biologische.

Zugangskontrolle

  • Physikalische Zugangskontrolle
  • Logische Zugangskontrolle
  • Buchung

Intelligente Objekte steuern, Paarung

Durch Annäherung an zwei NFC-Geräte kann eine sichere Verbindung hergestellt werden, die Medienstreaming ermöglicht (Ton, Bilder, Video über Bluetooth oder WiFi Direct-Verbindung usw.). Viele Geräte von Verbraucher Freizeit ausgestattete NFC-Chips werden von Unternehmen wie Sony, Samsung, Nokia, etc. auf den Markt gebracht, haben verschiedene Unterhaltungselektronik, einschließlich Akustiksysteme, Kopfhörer, Fernseher, etc., mit integrierter NFC-Konnektivität vorgestellt. Einige Experten glauben, dass es für Haushaltsgeräte gleich sein wird. In ähnlicher Weise können zwei mobile NFC-Geräte, indem sie sich nah genug und mit Ad-hoc-Anwendungen auf ihnen nähern, Daten in verschiedenen Formen austauschen, sowohl in Form von Visitenkarten als auch, was am wichtigsten ist, in Form von Identitätsnachweisen, die die Tür öffnen zur Implementierung von Zahlungs-, Ticketverkaufs-, Validierungs- oder Zugangskontrolldiensten.