Fitnesskarten

Kundendaten und Zutrittsrechte können auf der Plastikkarte gespeichert werden. Dies ist nützlich, wenn beispielsweise nicht jedes Mitglied die gleichen Rechte hat. Im Fitnessstudio kann so fehlerfrei festgestellt werden, ob der Kunde an einem Kurs teilnehmen darf oder das Solarium nutzen darf.

Spezielle Geräte im Fitnessstudio können die Daten von Mitgliedskarten ausgelesen werden. Diese Geräte stellen dann automatisch das Gewicht ein, mit dem der Kunde das letzte mal trainiert hat. Wenn eine gewisse Progression gewünscht ist, stellt das Gerät das Gewicht automatisch um, damit diese Eintritt.


Anbieter & Kontakt

Einfaches bezahlen

Einfach und sicher bezahlen

Partner

Mifare Registered Partner
Identible Magazin - RFID & Identifikation Wissen | Fitnesskarten | Chip & RFID | Identible.de