RFID-Shop und ID Systeme - Identible GmbH

Telefon-Support: 05931 8779933 Alle Artikel direkt ab Lager lieferbar Schneller Versand

Wir sind Mifare Partner SSL-Verschlüsselt
Ihr Warenkorb
RFID-Shop und ID Systeme - Identible GmbH
RFID Shop  »  Kartendruck  »  Blankokarten  »   Chipkarten

Chipkarten / Smartcards

Chipkarten werden auch oft als Smartcards oder Integrated Circuit Card (ICC) bezeichnet. Sie sind spezielle Kunststoffkarten, die einen eingebauten integrierten Schaltkreis (Chip) besitzen, der mit einer Hardware-Logik, Speicher oder auch mit einem Mikroprozessor ausgestattet sind. Für Chipkarten gibt es spezielle Kartenlesegeräte, mit dem man diese Karten auslesen bzw. ansteuern kann.

Chipkarte Infineon SLE5528
Artikelnr.: SLE5528-1
1,00 EUR *  
sofort lieferbar
zzgl. Versandkosten
Chipkarte Infineon SLE5542
Artikelnr.: SLE5542-1
1,00 EUR *  
sofort lieferbar
zzgl. Versandkosten
Chipkarte Arizona ARI24LC02
Artikelnr.: ARI24LC02-1
1,50 EUR *  
sofort lieferbar
zzgl. Versandkosten
Chipkarte Arizona ARI24LC16
Artikelnr.: ARI24LC16-1
1,50 EUR *  
sofort lieferbar
zzgl. Versandkosten
Chipkarte Arizona ARI24LC64
Artikelnr.: ARI24LC64
1,60 EUR *  
sofort lieferbar
zzgl. Versandkosten
Chipkarte Atmel AT24C02
Artikelnr.: AT24C02
1,50 EUR *  
sofort lieferbar
zzgl. Versandkosten
Chipkarte Atmel AT24C16
Artikelnr.: AT24C16
1,60 EUR *  
sofort lieferbar
zzgl. Versandkosten
Chipkarte Atmel AT24C64
Artikelnr.: AT24C64-1
1,65 EUR *  
sofort lieferbar
zzgl. Versandkosten
« »

Unterscheidungsmerkmale von Chipkarten

Bei Chipkarten wird zwischen Speicher-Chipkarten mit einfacher Logik und Prozessor-Chipkarten mit eigenem Karten-Betriebssystemen und kryptografischen Fähigkeiten unterschieden. Das wäre die gängigste Unterscheidungsmöglichkeit.

Aber durch andere Kriterien werden die Karten wiederum neu Unterschieden. Die oben genannte Einteilung ging lange konform mit der Einteilung in synchrone Karten wie Speicherchipkarten und asynchrone Karten, die Prozesschipkarten, mittlerweile gibt es auch Secure Memory Cards die erweiterte Sicherheitsmerkmale aufweisen (DES oder AES-Verschlüsselung) und Speicher-Chipkarten, die über asynchrone Protokolle kommunizieren. Die zuletzt genannten Chipkarten sind dadurch sehr einfach über das PC/SC-System in eigene Applikationen zu integrieren.

Zudem gibt es die Unterscheidung zwischen den kontaktbehafteten Chipkarten und den kontaktlosen RFID Chipkarten wozu auch die Transponderkarten von Mifare und Legic gehören.